You are here: Foswiki>DeutschesEUDWiki Web>EudPattern>AmbientPrototyping (21 Feb 2007, BjoernBorggraefe)Edit Attach

Ambient Prototyping

Zu diesem Ansatz existieren Demonstrator-Ansätze.

Definition

Mit Ambient Prototyping werden Methoden bezeichnet, die es ermöglichen, Programmieren und Konfigurieren mit Kreativtechniken durchzuführen, die keinen direkten Bezug zur Computerwelt haben, sondern in der Realwelt (Ambient Environment) durchgeführt werden.

Problembereich

Die Methoden bieten sich dann an, wenn man mit Endbenutzern zusammenarbeitet, die nicht mit computerbasierten Benutzerinterfaces arbeiten können oder wollen (z.B. Kinder, Behinderte, Ältere Menschen). Auch kann die haptische Dimension der Kreativitätstechniken ihren Einsatz motivieren.

Lösung

Lösungen sind Programmier- und Konfigurationskonzepte, die ein realweltliches Arbeiten ermöglichen.

Konsequenz

Es fehlen zurzeit noch veröffentlichte Machbarkeitsstudien und Evaluationen dieserIdeen.

Ähnliche EUD-Methoden

Je nach Ausrichtung können Konzepte des Visual Programming oder von Domain-Oriented Design Environments verwendet werden.

-- BjoernBorggraefe - 21 Feb 2007
Topic revision: r4 - 21 Feb 2007, BjoernBorggraefe
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback