You are here: Foswiki>DeutschesEUDWiki Web>EudPattern>AugmentedRealityTailoring (21 Feb 2007, BjoernBorggraefe)Edit Attach

Augmented Reality Tailoring

Zu dieser EUD-Methode ist ein Demonstrator vorhanden.

Definition

„Augmented Reality“ lässt sich als "virtuell bereicherte Realität" beschreiben. Das Konzept des Tailoring ist eine Erweiterung, das die "virtuellen Ergänzungen" persönlich auf den Einzelnen zugeschnitten bzw. angepasst werden können.

Problembereich

Die durch Software produzierten Daten und Lösungen müssen den Nutzern im Kontext der jeweiligen Aufgabe präsentiert werden. In vielen Anwendungsdomänen stößt man mit herkömmlichen textuellen Beschreibungen schnell an die Grenzen. Anwendungen müssen hochflexibel sein und auf den Einsatz zugeschnittene und angepasste Ausgaben liefern. Für detailgetreue und plastische Repräsentation sind andere als herkömmliche Ausgabeformate notwendig – z.B. 3D-Visualisierungen oder grafische Animationen.

Lösung

"Virtuelle Realität" ermöglicht die plastische und realistische Wiedergabe von Sachverhalten und die Interaktion mit den Objekten. Erfolgt die Präsentation nicht in einem globalen Kontext (für alle Nutzer gleich), sondern angepasst an die Bedürfnisse eines Einzelnen, so sind vielfältige Unterstützungsmöglichkeiten denkbar.

Konsequenz

Die sich daraus ergebenden Vorteile sind zum einen eine realistischere Wiedergabe sowie personalisierte Ergebnisse. Ein möglicher Nachteil ist die zum Teil hohe Rechenleistung, die für virtuelle Repräsentationen notwendig ist.
Topic revision: r2 - 21 Feb 2007, BjoernBorggraefe
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback