Alfred Sternjakob beteiligt sich am Forschungsprojekt EUDISMES der Uni Siegen

Am 30. November 2005 startete der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien der Universität Siegen ein gemeinsames Forschungsvorhaben mit der SAP AG und dem Softwarehaus Buhl Data, an dem sich auch die Alfred Sternjakob GmbH & Co. KG als Forschungspartner beteiligt. Das Projekt wird über einen Zeitraum von drei Jahren aus der Förderinitiative Software-Engineering 2006 des Bundesministeriums für Forschung und Technologie (BMBF) finanziert. Es wurde in der Begutachtung durch das BMBF unter knapp 300 Projektanträgen als beste Einreichung bewertet. Ziel von EUDISMES (End User Development in Small and Medium Enterprise Software- Systems) ist es, in dem gerade für die deutsche Softwareindustrie bedeutsamen Markt der kleinen und mittelständischen Unternehmen innovative Techniken des End-User Development zu entwickeln. Dabei wird untersucht, wie im Programmieren unerfahrenen Benutzern das Management ihrer lokalen IT-Infrastrukturen ermöglicht werden kann. Der besondere Praxisbezug dieses Forschungsvorhabens wird auch dadurch deutlich, dass kleine und mittelständige Anwenderunternehmen beteiligt sind. Der Dachdecker-Meisterbetrieb Vißer und das Natursteinwerk Schiffer decken die Perspektive der kleinen Anwender ab, während durch die Beteiligung der Alfred Sternjakob GmbH & Co. KG und des Automobilzulieferers Strähle & Hess GmbH die Anforderungen mittelständiger Unternehmen eingebracht werden. Die Alfred Sternjakob GmbH & Co. KG nutzt seit Oktober 1998 als betriebswirtschaftliche Software SAP R/3 und setzt ihre innovativen Kräfte nicht nur bei der Entwicklung neuer SCOUT-Schulranzenmodelle, sondern auch bei der Förderung neuer Technologien ein. Der enge Erfahrungsaustausch mit den beteiligten Projektpartnern soll dazu beitragen, mittelfristig Wege zur Verbesserung des Managements lokaler IT-Infrastrukturen zu finden, an denen zukünftig auch andere Unternehmen partizipieren können.
Topic revision: r2 - 12 Mar 2007, ChristianDoerner
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback