You are here: Foswiki>DeutschesEUDWiki Web>EudPattern>SkriptSprachen (27 Feb 2007, MarkusHofmann)Edit Attach

Skriptsprachen

  • Definition

    Typische Elemente von Skriptsprachen sind: Die implizierte Deklaration von Variablen und dynamischen Funktionsnamen, dynamische und automatische Typumwandlung, ein automatisches Speichermanagement und eine dynamische Klassenzugehörigkeit oder prototypenbasierte Vererbung. Die Skripte werden häufig ohne getrennte Übersetzungsphase ausgeführt, was zu einer späten syntaktischen Fehlererkennung führt, da Fehler erst bei der Ausführung erkannt werden. Die Binaries einer Skriptsprache werden meist im Textformat gespeichert.
  • Problembereich

    Jeder User hat unterschiedliche Anforderungen bezüglich individueller Funktionalität, Aussehen und Verhaltensweise des Programms.
  • Lösung

    Durch den Einsatz von Skriptsprachen lassen sich die Programme auf relativ hoher Ebene mit relativ geringem Einarbeitungsaufwand individualisieren. Dies ist dadurch bedingt, dass Skriptsprachen meist eine große Sammlung von vorhandenen High-Level-Operationen anbieten und den Programmieren Low-Level-Programmieraufgaben wie z.B. Speichermanagement und komplexe Schleifenkonstrukte abnimmt.
  • Konsequenz

    Einfach zu erlernen, da viele low-level-Aufgaben (wie z.B. Speichermanagement, etc.) vom Interpreter/Compiler übernommen werden.
    Oft schneller zu programmieren, da meist viele high-level-Operationen angeboten werden.
    Langsamere Ausführung, da das Script meist erst noch interpretiert werden muss.
    Möglichkeiten (durch Beschränkungen wie z.B. automatisches Speichermanagement) eingeschränkt (im Gegensatz zu natürlichen Programmiersprachen).
Topic revision: r3 - 27 Feb 2007, MarkusHofmann
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback