Online Hilfe zur Snapshot-Kamera

Mit diesem Programm können Sie Aufnahmen Ihres aktuellen Bildschirms (sogenannte Snapshots) tätigen, kommentieren und bearbeiten. Auf diese Weise können Sie Anpassungen, Probleme oder Verbesserungsvorschläge Ihrer Programmen dokumentieren oder auch veränderte Arbeitsabläufe aufzeichnen. Lassen Sie den USB-Stick einfach dauerhaft in Ihrem PC stecken. Das Programm speichert alle Aufnahmen und Kommentare automatisch darauf ab, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Erstellen von Snapshots

Sie können neue Snapshots auf zwei Arten erstellen:
  1. In dem Sie den "Neu"-Button mit diesem Symbol Symbol rechts oben (rechts oben) anklicken oder
  2. in dem Sie den Button mit diesem Symbol Symbol in der Taskleiste (rechts unten in Ihrer Taskleiste neben der Uhrzeit) doppelt anklicken.

Nachdem Sie eine der beiden Methoden ausgeführt haben, erscheint ein neues Fenster. Dort können Sie durch Klicken des Buttons "Snapshot erstellen" einen neuen Snapshot erstellen. Durch das Klicken auf den "Abbrechen" Button wird das Fenster geschlossen, ohnen einen Screenshot zu erstellen.

Snapshotverwaltung mit der Snapshotliste

Mit dem Button "Neu" können Sie neue Snapshots erstellen. Der Snapshot wird dann in die Snapshotliste auf der rechten Seite aufgenommen.
Durch den Button "Speichern" können Sie Änderungen am aktuellen Snapshot speichern. Die Änderungen werden ferner bei jedem Wechsel des aktuellen Snapshots und beim Beenden des Programms automatisch gespeichert.
Sie können mit Klick auf den Button "Löschen" den aktuell markierten Snapshot dauerhaft löschen.
Durch Klicken des "Undo"-Buttons, können Sie die letzte Änderung am aktuellen Snapshot rückgängig machen.
Durch "Reset" können Sie alle Änderungen am aktuellen Snapshot, seit dem letzten Speichern, rückgängig machen.
Durch den Button "Hilfe" können Sie diese Hilfe im Snapshot Editor ein- bzw. ausblenden.

Snapshot Editor

Mit dem Linienwerkzeug können Sie grade Linien zeichnen. Dazu klicken Sie dort, wo die Linie beginnen soll und ziehen den Mauszeiger, um die Linie zu zeichnen.
Mit dem Stiftwerkzeug können Sie bei gedrückter linker Maustaste zeichnen.
Mit dem Rahmentool können Sie nicht ausgefüllte Rechtecke zeichnen.
Mit dem Rechtecktool können Sie ausgefüllte Rechtecke zeichnen.
Wenn Sie den Snapshot kommentieren möchten, wählen Sie das Textwerkzeug aus und klicken auf die Stelle im Snapshot,
an der Sie den Text platzieren möchten.
Mit der Farbpalette können Sie die Farbe für alle Bearbeitungswerkzeuge verändern. Als Standardfarbe ist Rot eingestellt.

Snapshot Details

Im unteren Bereich der Benutzeroberfläche werden die Detailinformationen zum aktuellen Snapshot dargestellt. Hier können Sie dem Snapshot einen Titel geben und eine Beschreibung hinzufügen. Außerdem können Sie durch die Auswahl eines Männchens unten links definieren, welche Stimmung (Positiv, Neutral oder Negativ) Sie mit diesem Snapshot verbinden. So könnten Sie z.B. durch das Einstellen einer negativer Stimmung verdeutlichen, dass es sich bei der durch den Snapshot dargestellten Situation, um eine Problemsituation handelt.

-- ChristianDoerner - 03 Apr 2007
Topic revision: r1 - 03 Apr 2007, ChristianDoerner
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback